Einsatztagebuch der Rettungshundestaffel Ems-Jade 

Einsätze 2018
   
   
22.10.2018

 Alarmierung durch die Rettungsleitstelle WHV/FRI

Wilhelmshaven: Gegen 10:45 wurden wir zu einer Personensuche in die Innenstadt alarmiert. Vermisst wurde ein 12 jähriges Mädchen dessen Fahrrad und Schulranzen in einer Strasse gefunden wurde. Da das Mädchen nicht wie gewohnt zur Schule erschienen war, wurde eine großangelegte Suche durch die Polizei mit Feuerwehr und Rettungshundestaffeln durchgeführt. Noch auf unserer Anfahrt zum Einsatzort kam dann die Entwarnung "Kind wohlbehalten aufgefunden".

Beteiligte Rettungshundestaffeln: DRV RHS Ems-Jade, BRH RHS Whv/Fri

17.09.2018

Alarmierung durch das Polizeikommisariat Varel

Friesland/Zetel: Um 08:00 Uhr wurden wir erneut von der PK Varel zur Weitersuche der vermissten Person im Neuenburger Urwald alarmiert. Mit weiteren 5 Rettungshundeteams durchsuchten wir gemeinsam mit der Bereitschaftspolizei Lüneburg und der PK Varel weitere Teile des Neuenburger Urwaldes. Gegen 13:30 Uhr forderde die Polizei uns auf, weitere Rettungshundestaffeln nachzualarmieren, da das Suchgebiet erweitert wurde und unsere Hunde durch die vorangegangenen Suchen erschöpft waren.

Ab 16:00 Uhr startete eine weitere großangelegte Suche mit 47 Rettungshundeführern und Helfern und 27 Rettungshunden, Bereitschaftspolizei Lüneburg mit über 20 Kräften und der Feuerwehr Zetel mit 60 KameradenInnen.

Um 19:05 wurde die vermisste Person schliesslich von einem Rettungshundeteam rund 800 m  von der Einsatzstelle entfernt, aufgefunden. Leider kam hier jede Hilfe zu spät und die vermisste Person konnte nur noch tot geborgen werden.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: DRV RHS Ems-Jade, RHS BRH-Whv, BzrH RHS Weser-Ems, DRK RHS-Aurich, BzrH RHS-Cuxland, BRH RHS Unterweser, FF RHOT Lemwerder.

16.09.2018

Alarmierung durch die Rettungsleitstelle WHV/FRI

Friesland/Zetel: Gegen 18.45 wurden wir zu einer Personensuche durch die Rettungsleitstelle alarmiert. Vermisst wurde seit dem 15.09 eine 40 jährige Person. Die Ermittlungen der Polizei führten nach Zetel zum Neuenburger Urwald nahe einer Tennisanlage/Wohnheim wo der abgeschlossene PKW des Vermissten aufgefunden wurde.

Eine großangelegte Suche mit mehreren Rettungshundestaffeln, DHF der Polizei und der Feuerwehr Zetel führten nicht zum Erfolg. Die Suche wurde um 23.25 Uhr abgebrochen.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: DRV RHS Ems-Jade, BRH-WHV, RHS Osterholz (Mantrailer)

 13.09.2018

Alarmierung durch Kooperative Großleitstelle Oldenburg

Oldenburg/Wildeshausen: Eine 53 jährige aus Wildeshausen wurde seit dem 08.09.2018 vermisst. Nach bereits umfangreichen Suchmaßnahmen der Polizei durch einen Polizei-Mantrailer und Hubschrauber  wurde die Suche am 13.09.18 auf die angrenzenden Waldgebiete ausgedehnt.

Gegen 21:30 wurde die Suche ergebnislos abgebrochen. Die vermisste Person gilt aktuell noch als vermisst. (Stand 03.11.2018)

Beteiligte Rettungshindestaffeln: DRV RHS Ems-Jade, BzRH Weser-Ems, RHS Johanniter Oldenburg, RHS Osterholz.

 10.09.2018

Alarmierung durch die Rettungsleitstelle WHV/FRI

Norden/Norddeich: Eine 56 jährige Person aus Münster wurde um 02:00 Uhr als vermisst gemeldet. Eine Handortung ergab, dass sich die vermisste Person in Norden aufhalte. Nach einer umfangreichen Suche mit Polizei, Feuerwehr und 3 Rettungshundestaffeln wurde die Suche nach Stunden erst mal ergebnislos eingestellt.

Die vermisste Person wurde gegen 06:30 in ihrem Wohnort Münster wohlbehalten zu Hause aufgefunden.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: DRV RHS Ems-Jade, DRK RHS Aurich, RHS BRH WHV/Fri

 02.08.2018

Alarmierung durch PI Wilhelmshaven/Friesland

Wilhelmshaven/Fedderwarden: Keine 24 Stunden später, erhielten wir die nächste Alarmierung durch die Polizei um 17:00h. Eine 77 jährige erkrankte Person kam nicht von ihrem täglichen Spaziergang zurück. Mit 4 Rettungshundeteams von RHS DRV Ems-Jade und RHS BRH WHV suchten wir die Spazierrouten und die Umgebung ab.

Die Vermisste Person konnte lebend von einem der Teams aufgefunden werden. Die Vermisste wurde stark deyhdriert den Rettungskräften übergeben.

Gegen 20:00h konnten wir unsere Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: DRV RHS Ems-Jade, BRH WHV

 02.08.2018

Alarmierung über die Großleitstelle Oldenburg (KGO)

Wilhelmshaven: Vermisst wurde eine 17erkrankte jährige Person.  Gegen 01:15h wurden wir zusammen mit der RHS BRH WHV alamiert. Noch während der Einteilung der verschiedenen urbanen Suchgebiete durch die Zugführer der Staffeln konnte die Person wohlbehalten aufgegriffen werden.

Gegen 03:15h konnten wir unsere Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: BRH WHV, DRV RHS Ems-Jade

14.07.2018

Alarmierung über die Regionalleitstelle Ostfriesland AöR

Leer/Wehrsingfehn: Vermisst wurde eine 22 jährige Person. Zusammen mit der RHS BRH Whv/Fri wurden wir über die Rettungsleitstelle Whv/Fri für eine Vermisstensuche nachalarmiert. Noch während der Anfahrt wurde die Person wohlbehalten gefunden.

Nach der Alarmierung um 19:45 Uhr konnten wir den Einsatz gegen 20:30 Uhr abbrechen.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: RHS DRK Aurich, BRH WHV, BRH-Lingen/Ems, DRV RHS Ems-Jade

 18.04.2018

 Alarmierung durch Leitstelle WHV / FRI

Wittmund/Esens: Vermisst wurde eine 13 jährige weibliche Person. Noch während der Einteilung in die verschiedenen Suchgebiete die vermisste Person wohlbehalten im Nachbarort aufgefunden.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: BRH-Whv, RHS DRK Aurich, DRV RHS Ems-Jade

 

Einsätze 2017
02.12.2017

Alarmierung durch Leitstelle WHV / FRI

Wittmund/Holtgast: Vermisst wurde eine 21 jährige männliche Person. Die Suche musste gegen 22:45 Uhr nach einer mehrstündigen, groß angelegten Suche vorerst abgebrochen werden. Im Einsatz befanden sich an die 300 Einsatzkräfte, darunter 3 Rettungshundestaffeln.

Nachdem die Suche mit Drohnen der Polizei und Wasserortungshunden am darauf folgenden Tag intensiviert werden sollte, wurde der Vermisste auf einer Weide aufgefunden. Leider kam jede Hilfe zu spät.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: BRH Whv, DRK RHS Ostfriesland, DRV RHS Ems-Jade 

31.10.2017

Alarmierung durch die Regionalleitstelle Ostfriesland AöR

Aurich/Haxtum: Vermisst wurde eine weibliche Person aus einem Seniorenheim. Die vermisste Person konnte, bevor die Rettungshunde zum Einsatz kamen, in den Räumen der Seniorenanlage wohlbehalten aufgefunden werden.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: BRH Whv, DRK RHS Ostfriesland, DRV RHS Ems-Jade

30.10.2017

Alarmierung durch die Leitstelle WHV / FRI

Wesermarsch/Nordenham: Männliche vermisste Person . Der Einsatz konnte noch während der Alarmierungsphase der Staffel abgebrochen werden, da die vermisste Person unversehrt aufgefunden wurde.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: BRH Whv/Fri, DRK RHS Ostfriesland, DRV RHS Ems-Jade

28.10.2017

Alarmierung durch die Polizei Jever

Friesland/Schortens: Voralarmierung gegen 19:30 Uhr durch die Polizei. Vermisst wurde eine männliche Person. Die vermisste Person konnte am nächsten Morgen unversehrt in Zetel aufgegriffen werden.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: DRV RHS Ems Jade 

 27.10.2017

Alarmierung durch die Leitstelle WHV / FRI

Wesermarsch/Nordenham: Männliche vermisste Person. Die Einsatz konnte für unsere Staffel während der Anfahrt gegen 04:20 Uhr  abgebrochen werden, da die Person unverletzt gefunden wurde.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: BRH Whv/Fri, RHS FF Lemwerder, RHS Cuxland, DRV Ems-Jade

14.03.2017

Alarmierung durch die BRH Rettungshundestaffel WHV/FRI

Friesland/Osterforde: Männliche Person aus Altenheim vermisst. Suche blieb leider erfolglos und musste gegen 17:30 Uhr beendet werden.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: BRH Whv/Fri, DRK Ostfriesland, BRH Lingen, DRV Ems-Jade

 17/18.02.2017

Alarmierung durch Leitstelle Wittmund

Wittmund/Esens: Vermisste weibliche Person, der Einsatz wurde zunächst gegen 04:05 Uhr abgebrochen um neue Erkenntnisse für ein weiteres Vorgehen zu sammeln. in der Zwischenzeit konnte die vermisste Person gegen 04:45 Uhr von einer Polizeistreife wohlauf und leicht unterkühlt gefunden werden.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: BRH Whv/Fri, DRK Ostfrieland, DRV Ems-Jade

11.02.2017

Alarmierung durch Polizei Bad Zwischenahn

Ammerland/Bad Zwischenahn: Vermisste weibliche Person aus Altersheim vermisst. Nach einem durch die Polizei initierten Voralarm und anschliessender Alarmierung konnte der Einsatz auf der Anfahrt zum Einsatzort angebrochen werden. Die vermisste Person wurde gegen 10:15 Uhr unweit der Altenheimanlage wohlbehalten aufgefunden.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: RHS Weser-Ems, RHS Johanniter Oldenburg, DRV Ems-Jade

 19.01.2017

Alarmierung durch Polizei Nordenham

Wesermarsch/Nordenham: Vermisste weibliche Person. Voralarmierung durch Polizei. Die Alarmbereitschaft wurde gegen 18:30 Uhr von der Polizei Nordenham aufgehoben.

Die vermisste Person wurde am nächsten Tag wohlbehalten bei Freunden aufgefunden.

Einsätze 2016
 13.06.2016

Alarmierung durch Polizei Bad Zwischenahn

Ammerland/Bad Zwischenahn: Vermisste männliche Person. Voralarmierung durch Polizei. Die Alarmbereitschaft wurde gegen 13:30 Uhr von der Polizei aufgehoben.

Die vermisste Person wurde auf dem Gelände der Altenheimanlage unversehrt von der Polzei gefunden.

 03.01.2016

Alarmierung durch Polizei Cuxhaven

Cuxhaven/Cuxhaven: Vermisst wurde eine männliche Person aus einem Altersheim. Die vermisste Person wurde leider tot aufgefunden.

Einsätze 2015
 14.12.2015

 Alarmierung durch Polizei Schortens

Friesland/Sillenstede: Vermisste männliche Person, der Vermisste wurde leider tot aufgefunden.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: BRH Whv/Fri, DRV Ems Jade

 27.07.2015

 Alarmierung durch Leitsstelle Wilhelmshaven

Friesland/Schillig: Vermisste weibliche Person. Die Suche wurde während der Anfahrt abgebrochen. Nach einer weiteren Alarmbereitschaft initiert durch die Polizei wurde der Einsatz gegen 23:30 Uhr beendet.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: DRV RHS Ems-Jade

 21.03.2015

 Alarmierung durch Polizei Bad Zwischenahn

Ammerland/Edewecht: Vermisste männliche Person. Die Suche wurde gegen 01:00 Uhr von der Feuerwehr, die bereits Gebiete abgesucht hatte, an uns übergeben. Gegen 04:00 Uhr wurde die Suche ergebnislos von der  Polizei abgebrochen.

Die vermisste Person konnte gegen 11:00 Uhr unversehrt bei Bekannten gefunden werden.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: DRV RHS Ems-Jade

 03.01.2015

 Alarmierung durch Polizei Wangerland

Friesland/Oldorf: Vermisste männliche Person. Die Suche wurde während der Anfahrt abgebrochen. Die vermisste Person konnte gegen 14:30 Uhr den Rettungskräften wohlbehalten übergeben werden.

Beteiligte Rettungshundestaffeln: DRV RHS Ems-Jade

Einsätze 2011
 23.06.2011

Alarmierung durch Polizei Wittmund 

Wittmund/Funnix: Vermisste weibliche Person. Die Suche wurde ergebnislos abgebrochen. Die vermisste Person wurde später von Anwohnern leider tot aufgefunden.